Barmbek im Hamburger Abendblatt

Morgen ist es soweit: das Abendblatt wird im Rahmen seiner aktuellen Serie rund um die Hamburger Stadtteile meinen Bezirk Barmbek-Nord unter die Lupe nehmen. Ich bin ja schon mal sehr gespannt, was dabei herauskommt. Mir gefällt an meinem Viertel vor allen Dingen die Nähe zum Stadtpark obwohl wir das diesen Sommer noch nicht so richtig ausnutzen konnten. Zudem ist man rund um die „Fuhle“ 1a mit öffentlichen Verkehrsmitteln angebunden und innerhalb von max. einer halben Stunde in den wichtigsten Orten Hamburgs (Hafen, Kiez, Schanze, Innenstadt,…). Zudem gibt es in Barmbek eine kleine aber feine Auswahl von netten Kneipen, wie das „Oktober„, das „Big Easy“ und die „Backatelle„.

Weiterführende Links:
Geschichten aus Barmbek
Stadtteilserie Hamburger Abendblatt

Advertisements
Published in: on 30.7.2007 at 17:51  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kerstinsblog.wordpress.com/2007/07/30/barmbek-im-hamburger-abendblatt/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: